Our Products

Rührwerksbehälter

Behälter / Druckbehälter, zur Erwärmung / Kühlung entweder drucklos oder druckbeaufschlagt dient eine Ummantelung aus Stahl oder Edelstahl in Form von Halbrohr- / Vollrohrschlangen oder Doppelmantel. Axial oder radial fördernde Rührwerke manuell, pneumatisch oder elektromotorisch Angetrieben.

Produkt direkt anfragen

  • Schweißverfahren WIG, MIG, E-Hand
  • Oberflächenbearbeitung: Innen- und Außenflächen gebeizt und passiviert
  • Produktberührte Teile und der äußere Doppelmantel aus VA
  • Tragpratzen oder Standfüße
  • Behälterflansche DIN / ASME
  • Die Behälter sind ausgelegt unter Beachtung des min.- und max. Betriebsdrucks von Vakuum bis Überdruck im Innenraum
  • Die verwendeten Rührwerke sind für den kontinuierlichen Einsatz in Prozessen mit hohen spezifischen Energieeinträgen ausgelegt. Die Rührwelle ist meist als Einsteckwelle im Getriebe verankert, so dass leicht ein Getriebewechsel durch Abziehen des Getriebes von der Welle ermöglicht wird. Der Antrieb kann sogar gewechselt werden, ohne dass die Welle im Behälter abgefangen werden muss
  • ührwerke sind in der Ausführung mit integriertem Frequenzumformer (IP65) und Drehzahlsteuerung lieferbar

  • Lagertank
  • Prozessbehälter
  • Wärmeaustauscher
  • Eindampfer
  • Pasteurisieren
  • Fermentieren
  • Schmelzen
  • Mischen
  • Erwärmen
  • Kühlen
  • Extruder- PE- HDPE- LDPE- MDPE- LLDPE- mLLDPE- Polypropylen PP -Herstellung

Zertifizierung

  • HP0
  • AD2000
  • Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
  • ASME Section 8, Division 1 /2
  • GOST-R
  • CML (AQSIQ, SQL)
  • DIN EN ISO 9001
  • DIN EN ISO 3834
  • Explosionsschutz-Richtlinie 2014/34/EU
  • Maschinenrichtlinie 2006/42/EG

Materialien

  • Werkstoff V2A oder V4A

Testen

  • Farbeindringprüfung
  • Röntgenprüfung
  • Druck- und Festigkeitsprüfungen
  • Dichtigkeitsprüfungen
Go Top